Letztes Feedback

Meta





 

new staff

sooo nach langer Zeit melde ich mich auch mal wieder. hatte ziemlich viel zu tun zur Zeit. also mit schule und so :D jetzt ist es einfach mal schön im Bett zu liegen und Germanys next Topmodel zu schauen,obwohl ich eigentlich komplett dagegen bin. aber dieses Gezicke muss man einfach sehen. da kommt einem das eigene Leben doch gleich viiiiel normaler. Gestern hab ich mich jemanden getroffen. wir schreiben zwar schon ne weile, aber zum treffen sind wir noch nicht gekommen. schon beim schreiben hab ich halt gemerkt das ich ihn mega sympatisch finde und ihn geht das genauso. zwar als ich dann wirklich gewusst habe wer das ist, wollte ich eigentlich gar nicht weiterhin Kontakt haben.. aber lassen konnte ich es dann auch nicht. Andy sieht wirklich gut aus :3 und ich finde ihn immernoch mega nett. das blöde war heute nur, dass er mir heute kaum geantwortet hat. hmm naja vielleicht hatte er viel zu tun. Hoffentlich werden die nächsten Tage wieder besser. Obwohl ich heute echt produktiv war und mein gesamtes Schulzeug mal geordnet hab, da ich immer so ein Mensch bin, der am Anfang immer mega ordentlich ist, aber nach 2 wochen alles übern Haufen wirft :D mir ist dann aber heute echt aufgefallen wie viel mir eigentlich fehlt.. aber naja.. ich hol es nach :D bin unendlich froh das morgen Freitag ist.. auch wenn meine Eltern mit mir essen gehen wollen um mit mir über meine Zukunft zu reden -.- aber naja ich werde es überlegen und hoffe einfach das danach Andy oder meine Beste noch Zeit hat. soo jetzt ist Katzen time, da meine grad schon sehr vorwurfsvoll vor meinem Bett stand und mich angemaut hat, weil mit ihr gekuschelt werden soll. nun springt sie auf meinem Laptop rum und ich ann kaim ncih was lesen was ich schreihe. gute Nacht ihr Lieben. <3

12.3.15 21:30, kommentieren

Werbung


Beginning..

"Emilia... du solltest einen Blog schreiben!" Am Anfang war ich ja nicht so ganz überzeugt von dieser Idee, obwohl ich vor Jahren schon mal einen angefangen hatte, aber das Passwort vergessen habe. Naja das mal so als Anfangsstory wie ich dazu gekommen bin. Ich möchte mich nun erstmal etwas genauer vorstellen als in der Kurzbiografie. Mein Name ist Emilia Adela, wie meine Eltern auf den Zweitnamen gekommen sind, ist mir noch immer ein Rätsel. Aber nunja.. ich bin 18 Jahre alt, besuche ein Gymnasium in der 11. Klasse & so ganz hab ich mein Leben nicht im Griff. Zur Zeit fühlt es sich so an als wäre ich ein kleines pubertierendes Mädchen oder eine Frau in den Vierzigern, die gerade eine postneutrale Störung erlitten hat. Das Leben ist eine reine Achterbahnfahrt, jedoch ohne sich jemals die Attraktion so genau angeguckt hat & auf Sicherheit geprüft hat. Ich bin ein relativ offner Mensch & auch eigentlich ein ziemlicher Optimist mit häufiger schlechter Laune. Etwas paradox, aber so ist das Leben nunmal. Sooo weiter im Text. Ich tanze seit ich 3 Jahre alt bin, aber gerade ist eher so eine Findungsphase eines guten Vereins. Nebenbei singe ich leidenschaftlich gerne, wenn vielleicht auch mehr schlecht als recht. Die Meinungen teilen sich. Die Idee mit dem Blog oder halt allgemein einfach mal alles niederzuschreiben was mir so im Kopf rumschwirrt, kam meinem besten Freund F. Daniel. Ich hatte mal wieder einen meiner "wöchentlichen Anfälle", bei denen ich ganz spontan alles doof finde. Vielleicht tut es mir ja doch gut mal alles aufzuschreiben & andere, die eventuell die gleichen oder ähnliche Situationen durchenmachen oder durchgemacht haben meine Lösungsversuche zu hören & zu beurteilen, kritisieren oder was auch immer ihr wollt. Fakt ist, dass sich was in meinem Leben ändern muss & ich das schon ziemlich lange weiß & auch daran arbeite, es aber einfach nicht gebacken bekomme. Klar mir kanns niemand abnehmen, das weiß ich, aber ich verarbeite so vielleicht alles etwas besser.

5 Kommentare 21.2.15 22:34, kommentieren